actually feeling like
beobachtet
big brother verkehrt
conversations haeppchen
das absolute tief
der grinch
diary
die fasten diaries
dislikes
foolish
freundeskreis
gelogenes
glueckskeks
i wanna know...
in the process
just
... weitere
Profil
Abmelden


 

glueckskeks

"man hat niemals zeit, es richtig zu machen. aber immer zeit, es nochmal zu machen."

ich neige ein wenig dazu immer und überall erstmal zu widersprechen. so hab ich mir auch hier sofort gedacht: "so ein blödsinn. if you gonna do it, think before you do it - and do it right. right."

in wahrheit bin ich aber immer extrem voreilig - in allem. manchmal bin ich so voreilig, dass ich mich selbst überhole. john mayer hat sogar einen song über mich geschrieben. er heisst "my stupid mouth".

deshalb: je öfter ich den spruch lese, desto mehr wird er wahr. aber warum nur mache ich immer alles so hopplahopp und gehe davon aus, dass ich es einfach später oder ein andermal oder bei bedarf nochmal und dann aber richtig mache? und wer hätte soviel wahrheit in einem keks vermutet? und eigentlich finde ich das auch sehr aufdringlich von dem keks. man sollte entertainment kekse verkaufen. die unterhalten einem bloss kurzfristig und behalten ihre schlauen sprüche dann einfach für sich.



"Die Jahre lehren viele Dinge, die man von den Tagen nicht lernen kann."


oh, der spruch ist hübsch. als mein sohn mich eben fragte, was er bedeutet, übersetzte ich witzigerweise spontan mit:
"das heisst, dass man geduld haben muss".

da muss ich mir jetzt selbst ganz ehrlich sagen: "liebe miss, da hast du aber schon sehr frei übersetzt."



im supermarkt habe ich heute glückskekse entdeckt. und die rückseite der schachtel erzählt folgendes:

die geschichte der glückskekse geht bis ins 13. jahrhundert zurück, als die mongolen china besetzt hielten. um sich von der fremdherrschaft zu befreien, wurde ein aufstand geplant. doch wie informiert man ein ganzes volk ohne aufsehen zu erregen?
das war die geburtsstunde des glückskekses!
in diesem gebäck konnte man sowohl den zeitpunkt als auch die befreiungsstrategie verstecken und verbreiten. seitdem sind glückskekse eine typische chinesische spezialität.


na dann.....cookie no. 1

"Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert."



 
resident of twoday.net
powered by Antville powered by Helma
AGBs xml version of this page xml version of this topic