actually feeling like
beobachtet
big brother verkehrt
conversations haeppchen
das absolute tief
der grinch
diary
die fasten diaries
dislikes
foolish
freundeskreis
gelogenes
glueckskeks
i wanna know...
in the process
just
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


 
letzte woche habe ich versprochen, dass ich diese woche alle im büro gehörig nerven werde, damit sie mich nicht zu arg vermissen, wenn ich in urlaub bin. eigentlich geht es darum, dass sie hier die zeit ohne mich geniessen können.

heute traf ich meinen chef beim kopierer, ehemaliger football spieler und heute noch grosser fan. also steckte ich die hände in die taschen meiner jeans, lächelte und sagte: "hey, soll ich dir was erzählen ? du musst es dir aber in ruhe anhören und es dir vorstellen. du musst es visualisieren, du musst es vor deinem geistigen auge haben. ok?" er nickte, stellte sich entspannt auf und schaute in die luft.

ich sagte: "stell dir vor: mexico. sandstrand. sonne, 30 grad. sandalen an den füssen, short und t-shirt. eine bar. supersize margharitas. ein grosser bildschirm und ..." an der stelle hielt ich kurz inne und sah ihn an. er blickte immer noch ins nichts, lächelte versonnen und so beugte ich mich ein bisschen vor und sagte: "und der superbowl"

sein lächeln verschwand in der sekunde, er starrte mich fassungslos an, aber nur für eine sekunde. danach jagte er mich ordner schwingend durchs büro. ich rief noch: "ah, wie ich sehe, kannst du es dir vorstellen".

ich stelle gerade fest, dass urlaubsvorbereitungen ein bisschen lästig sind, aber man die leute herrlich neidig machen kann. neid ist zwar eine todsünde, aber ich gönne sie jedem von herzen.

das leben ist schön.
Yooee meinte am 18. Jan, 17:14:
Ich will auch da hin! 
miss.understood antwortete am 19. Jan, 10:54:
ach komm, du musst nicht wegfahren. du hast das beste zuhause: ein baby. er sieht wunderschön aus und ich wette, er riecht absolut perfekt in seiner grenzenlosen unschuld. dagegen ist ein bisschen sonne und strand wie aufgewärmte pizza. 
hyrsch meinte am 18. Jan, 22:44:
Süß, madame! 
yeda meinte am 19. Jan, 13:22:
Sie müssen mir glauben...
...ich bin kein Troll, ich bin kein Besserwisser, der sich an kleinen Fehlerchen anderer Leute hochzieht. Aber (natürlich kommt jetzt ein aber, oder?) bei dem "neidig" stellen sich mir die Nackenhaare hoch. Rheinländer?

Im übrigen kann ich mir auch sehr gut die Szene in Mexiko vorstellen. Hach. Aber wie paßt der Superbowl da rein, ist der nicht in Detroit dieses Jahr? 
miss.understood antwortete am 19. Jan, 14:09:
als aller erstes muss ich gar nichts glauben.

natürlich sind sie kein troll, kein besserwisser, der sich an vermeintlichen fehlerchen anderer hochzieht ... sind sind bloss jemand, der mal eben einen bildschirm überliest.

und neidig bleibt so stehen. nackenhaare hin oder her, hoch oder runter. 
dus antwortete am 19. Jan, 15:29:
boaa
ganzschön zickig so kurz vorm urlaub,
meinlieberscholli 
miss.understood antwortete am 19. Jan, 15:50:
was soll ich machen ? es schlägt nun mal das herz einer killerzicke in mir.

ausserdem kenne ich yeda noch nicht und aus tradition werden hier erstmal alle angezickt ... ; )

nein, im ernst. so böse war ich doch gar nicht. da steht bloss, dass ich nichts glauben muss und das muss ich wirklich nicht.

und da steht, dass im beitrag ein bildschirm erwähnt wird und da könnte man doch, ohne grosse anstrengung auch draufkommen, dass der superbowl einfach übertragen wird, oder ?

also gut, sie haben ja recht. yeda, bitte, ich bin jetzt wieder ganz lieb und wenn sie fragen haben, können sie die gerne hier aufschreiben. ich werde mich bemühen künftig freundlicher zu antworten. 
dus antwortete am 19. Jan, 16:06:
frau miss
sie reden mit mir?
persönlich?

muhahaha

ein feiertrauertag.

ha ha ha

scheisse,, ich wollt sie ärgern.
dus hat ärgertag 
yeda antwortete am 19. Jan, 17:15:
Hups
Ja, den Bildschirm habe ich tatsächlig überlesen. Hihihi. Und ich sehe Ihnen die unterstellte Zickigkeit auch gerne nach, liebe Frau Miss. Für meinen ersten Blogkommentareintrag auf dieser Seite habe ich mich ja auch gleich ein wenig unhöflich hier eingeführt und entschuldige mich meinerseits.

Trotzdem bleibt in mir dieses ungute Gefühl, daß ich nicht verstehe, wie man jemanden mit einem vorgestellten Bildschirminhalt eines Großsportereignisses mehr in den Neid treiben kann, als mit den vielen tollen karibischen Vorstellungen, die dem vorangegangen waren. Glotze gucken kann ich nämlich auch im kalten Deutschland. 
hyrsch antwortete am 19. Jan, 20:55:
Ich glaube nicht, dass Du damit den Chef ärgerst... 
miss.understood antwortete am 20. Jan, 12:56:
yeda,
das ist so: ich steh nicht besonders auf fussball, aber wenn wm ist und es gibt irgendwo einen grossen bildschirm und viele leute schauen zusammen, dann ist das immer lustig. wegen der stimmung.

auf football steh ich schon eher und wenn ich die wahl habe zwischen superbowlparty im arschkalten wien mitten in der nacht oder superbowlparty am nachmittag bei sonne und am meer, dann nehm ich bitte letzteres. aber sowas mag man oder es ist einem egal. beim chef wusste ich, dass ihn der neid fast auffrisst und deshalb war er das ideale opfer. 
tilak meinte am 19. Jan, 21:02:
@miss
das nenne ich Urlaubs-vor-freude auskosten :)

btw: ich fand es immer toll, wenn ich im Urlaub in den fernen Ländern (immer im Dezember) via cnn geschaut habe, wie das Wetter gerade in der heimat ist :)

btw2: ich wünsche dir eine angenehme Anreise, ich fand die Anreise nach Mexico City extrem mühsam, 36 Stunden unterwegs,....

btw3: schönen Urlaub ! 
pennywein meinte am 20. Jan, 10:02:
heute
muss ich kichern 
pennywein meinte am 20. Jan, 13:55:
kurz vor 2
geht heim 
pennywein meinte am 27. Jan, 12:07:
heute
habe ich sehr sehr sehr kalte finger 
pennywein meinte am 27. Jan, 12:13:
du miss
sag ihr gruss, das muss reichen :-)
vom versteher
soll ich sagen vom frauendinger 
miss.understood antwortete am 29. Jan, 16:49:
du penny,
wem soll ich einen gruss sagen ?

aber bis wir das geklaert haben, sag ich dir mal einen gruss aus mexico. 
pennywein meinte am 30. Jan, 13:23:
miss
bist du ein wenig durcheinander hm also ich soll dich grüßen vom frauenversteher 
miss.understood antwortete am 31. Jan, 01:01:
stimmt auffallend. ich bin durcheinander. und ich hoffe von ganzen herzen, dass diese durcheinanderness bis weit nach dem urlaub anhalt. 
pennywein meinte am 31. Jan, 09:44:
du missis
wenn du wieder da bist erzählst mir eine urlaubsgeschichte 
miss.understood antwortete am 1. Feb, 21:06:
du penny,
ich kann dir jetzt schon was erzahlen. wenn du nach mexico fahrst, dann never ever nach cancun. das ist dort nicht fein. playa del carmen und sehr nett. uberschaubar und freundlich und der strand und das meer sind wunderschon. aber wenn du von hier noch eine stunde mit dem auto oder dem bus fahrst, dann kommst du nach tulum. dort kannst du ein paar ruinen anschauen und kultur und so ... aber dort gibt es auch einen strand. das wasser dort ist glasklar und in einem dunkelblau/hellblau/turkis, das absolut nicht wahr ist. wir haben ausschau gehalten, ob da nicht vielleicht schiffe vor dem strand sind, die farbe ins meer kippen. wenn du ins wasser gehst, ist der sand unter deinen fussen so fein und rein, dass du ihn nicht spurst. es fuhlt sich an, als wurdest du auf nichts stehen. tatsachlich sieht es dort so unglaublich aus, dass man schwierigkeiten hat das ganze ernst zu nehmen. mir gings zumindest so. ein gefuhl, als wurde dich ein jeannie in einer postkarte gefangen halten. gut, bitte, soll einem nichts schlimmeres passieren.

so. wenn ich zuruck bin, erzahle ich dir eine richtige urlaubsgeschichte. 
hyrsch antwortete am 2. Feb, 13:51:
Ich bin ja immer so auf Fotos fixiert! 
miss.understood antwortete am 3. Feb, 04:29:
wenn du das foto von dem strand dort siehst, glaubst du ohnehin, dass es ein retouschierter fake ist ; ) 
hyrsch antwortete am 3. Feb, 10:55:
Ich bin gespannt! :-) 
frau lehra antwortete am 5. Feb, 18:36:
ich freu mich
ich freu mich schon auf die urlaubsgeschichten!!!!
viel spass beim super bowl schauen heute - aber das hast du sicher schon!
grüsse von carter und bis bald 
miss.understood antwortete am 5. Feb, 22:22:
gnaedigste,
wir sind gerade vom strand zuruck, mussen noch duschen und dann gehts los zur superbowl party. extrem schones wetter und die mexikaner sind sehr freundlich und gesprachig .... ; )

freu mich aber schon darauf alle meine herzchen wieder zu sehen in wien.

streichel den carter ein bissi von mir und sag ihm, dass ich eh bald wieder da bin. sollte er die halbe wohnung zerlegt haben, sag mir bitte vor mittwoch bescheid. dann bleib ich sicherheitshalber besser hier.

(ich hab schon ein geschenk fur dich !!) 
pennywein meinte am 3. Feb, 13:48:
du
missis ich lese doch nie soviel jetzt gehe ich heim so kurz vor 14 
dus antwortete am 10. Feb, 11:02:
penny
bei uns windet es stark
und es schneit
das ist schon igitiigitti 
dus antwortete am 13. Feb, 10:52:
10.52
frühstück,
joghurt und banane & etwas kiwisaft. 
pennywein antwortete am 14. Feb, 08:33:
guten
morgen kiwisaft mag ich nicht jetzt muss ich lachen früher haben ddr´ler kiwis mit schale gegessen bei dus muss ich immer an daniel düsentrieb denken 
dus antwortete am 14. Feb, 10:33:
guten
morgen ebenfalls / dus vom von dussel weiss doch jedes kind
kiwisaft, die kiwi von norma ist sehr sehr hart 
pennywein antwortete am 15. Feb, 09:47:
morgen
auch norma mag ich nich die dame vom penny muss immer kichern wenn ich sie frage ob die milch von glücklichen kühen ist wieso sagt man eigentich dussel hm
du dus würdest du für mich bei dem mann von galileo fragen 
dus antwortete am 15. Feb, 14:59:
nachmittag
penny. ja das mache ich. ist das der ayman? ich weiss nicht genau bescheid.
ayman@pro7.de? ich schätze roggenvollkornbrot mit käse und eine schöne lage ruccola. 
dus antwortete am 16. Feb, 10:29:
morgen penny
die melone ist gut heute aber bald sind sie zu reif es gibt heute auch krokanteier und nougateier im test später esse ich einen halben liter joghurt mit banane ich habe wasser gekauft in blauen flaschen und heute grünen kaugummi ja heute einen anderen kaugummi als sonst heute ist ein spannender tag no risk no fun sag ich immer heute no risk no fu-un.
penny ich kann mir bald zöpfe machen. 
pennywein antwortete am 17. Feb, 13:58:
in echt zöpfschen
das mag ich sehr sehr sehr mein lieber scholli hab ich heute viel gegessen so kurz vor 14 jetzt gehe ich heim 
dus antwortete am 20. Feb, 12:58:
penny
die haare sind ab aber ich habe ein bild für dich mit einem
kleinen zöpfchen. bei gelegenheit.
gute woche. 
dus antwortete am 20. Feb, 13:02:
penny nochmal
gestern gab es welt der wunder da könnte ich fragen wg der milch. 
pennywein antwortete am 21. Feb, 15:33:
duhu dus
heute habe ich schulterschmerzen magst du eigentlich linsen 
dus antwortete am 23. Feb, 09:37:
guten morgen penny
linsen nicht so gerne.
alle der hirse und dem haferschleim verwandten arten mag ich nicht.
das erinnert mich an magersüchtige au pair mädchen.
penny magst du schuhe die klickklack machen? 
pennywein antwortete am 27. Feb, 10:18:
klickklack
ist ein lustiges wort ich mag hosen mit popopattentaschen 
frauenmissversteher antwortete am 27. Feb, 10:22:
klingklong
... 
pennywein antwortete am 27. Feb, 11:21:
du frauen
kennst du herr kling und herr klang 
frauenmissversteher antwortete am 1. Mrz, 10:24:
nö tröte
ich kenn nur hernn ying und herrn yang ;-) 
pennywein antwortete am 1. Mrz, 11:44:
ach
jan äh frauen meine ich du musst mal sehr sehr sehr viele münzen sammeln und dann machen wir das lagerfeuer wieder an 
dus antwortete am 3. Mrz, 13:29:
penn-sen
krachbummbäng mag ich fei lieber als klickklack 
dus antwortete am 6. Mrz, 10:01:
penny p
es liegt viel schnee.
die eiszapfen an meinen giebelfenstern sind gespenstisch gross und sehr spitz.
möchtest du ein bild sehn? 
pennywein antwortete am 7. Mrz, 14:20:
ja
weil bildschen kuck ich sehr sehr sehr gerne an 
dus antwortete am 7. Mrz, 17:08:
3x sehr
ist schon sehr 
dus antwortete am 9. Mrz, 18:06:
hab
ein hübsches bildchen für dich gemacht.
haben deine schuhe ganz leichten absatz? 
pennywein antwortete am 10. Mrz, 09:01:
heute
hab ich kopfschmerzen eddie sagt es wird wieder winter duhu dus sag mal hängst du immer meisenknödel an den balkon 
 
resident of twoday.net
powered by Antville powered by Helma
AGBs xml version of this page