actually feeling like
beobachtet
big brother verkehrt
conversations haeppchen
das absolute tief
der grinch
diary
die fasten diaries
dislikes
foolish
freundeskreis
gelogenes
glueckskeks
i wanna know...
in the process
just
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren


 
für heute abend hatte ich eigentlich mal ein date ausgemacht. und gar nicht mal irgendein date, sondern eine verabredung mit einem kerl süss wie honig und dazu noch smart und witzig und ein toller schmuser. dieses date wurde allerdings von einem attentäter torpediert. dieser attentäter geht in die klasse meines sohnes und für heute abend wurde ein elterntreffen zu dem thema angesetzt. naja, auch schön.

so wurde also aus dem date ein "ich ruf dich an, wenn ich aus der schule komme und dann schauen wir mal, wie spät es ist und ob wir uns noch treffen wollen".

heute morgen dann wollte ich gerade etwas aus dem badezimmer holen, als die tür sich nicht öffnen liess. littleguy war in der dusche und nach einem kurzen check auf beiden seiten stand fest: die tür klemmt und geht nicht auf, obwohl sie nicht versperrt ist.

ich hab versucht sie mit einem messer zu öffenen, aber weil die tür ja auch holz ist und nicht aus butter, war das eher sinnlos.

kreditkarten öffnen bekanntlich alle türen, nur hab ich leider keine.

als nächstes habe ich gegen die tür getreten und das machte sofort eines, nämlich lärm.

dann hab ich mich mit aller wucht gegen die tür geschmissen und das hat zwar nicht den gewünschten erfolg gebracht, dafür aber weh getan.

in der zwischenzeit habe ich versucht, beruhigend auf den inzwischen leicht hysterisch werdenden sohnemann einzuwirken. schliesslich hab ich ihm befohlen ein bad zu nehmen, comics zu lesen und zu chillen.

wenn man alles versucht hat und sich dennoch eine erfolgslücke einstellt, bleibt nur noch eines: man bittet superman um hilfe. wenn der nicht erreichbar ist, schnippt man mit den fingern eine lustigen rhythmus und singt: "ich ruf den s, den m, den i, ich ruf den smi." der freut sich auch total über solche emergency anrufe in der früh, weil entspannt in den tag starten sicher nichts für kampfhundstreichler ist.

während wir also auf supersmis ankunft warteten, setzen ich mich vor die tür, rauchte eine zigarette und fing an, die situation zunehmen komisch zu finden. deshalb rief ich: "hey guy, kannst du schon ein bisschen drüber lachen?" zurück kam ein gelangweiltes: "nur ganz wenig."

dann traf aber auch bald herr smi ein, doktorte kurz am schloss herum, warf sich einmal gegen die tür und schon war die tür kaputt, aber dafür offen. ich möchte den hochverehrten leser darauf aufmerksam machen, dass smi sich einmal - in zahlen 1mal - gegen die tür warf. in filmen müssen sich die starken jungs immer zweimal gegen die tür werfen, bis sie aufgeht.

littleguy bekam ob der aufregung von mir heute frei. und auch, weil er genau drei schulstunden heute hat und davon schon mal die erste verpasst hatte. ausserdem muss man sich von so einem actionreichen bad am morgen erstmal gebührend erholen.

da sage bitte nochmal einer, als alleinerziehende mutter hätte man nicht jede menge spass. also ich amüsier mich prächtig.
gifa meinte am 2. Mrz, 13:30:
...
lehrer(in) zu guy: "guy, wieso warst du gestern nicht in der schule?"
guy: "die tür im bad lies sich einfach nicht mehr öffnen.."
lehrer(in): "ja klar.." 
miss.understood antwortete am 2. Mrz, 15:18:
nee, anders. ich muss ja heute abend in die schule.
lehrer: "wieso war der guy heute nicht in der schule ?"
miss: "och, der war duschen und dann ging die tür nicht mehr auf."
lehrer: "verstehe. das passiert mir auch ständig."

ich hab eh schon überlegt, was ich in die entschuldigung schreiben soll. "sehr geehrter klassenvorstand. sie können sicher verstehen, dass durch eine geschlossene badezimmertür die schule nur sehr schwer besuchbar ist. alles liebe, die miss" 
waschsalon meinte am 2. Mrz, 17:11:
so klingts auch... ;-> 
ferromonte meinte am 2. Mrz, 18:02:
du hättest statt der kreditkarte auch eine bankomat (=maestro-)karte verwenden können, dann hätte smi nicht die tür ruinieren müssen und mit den kampfhunden rauszugehen können ... :-) 
miss.understood antwortete am 3. Mrz, 09:33:
nö. das versperrding hatte sich irgendwie verkeilt. da hätte meine bankomatkarte maximal "liebe grüsse" ausrichten können... 
dkg meinte am 9. Mrz, 13:58:
DER smi? Der smi, auf den wir hier schon seit 1,5 Stunden auf unsere Suppen warten? 
miss.understood antwortete am 10. Mrz, 10:04:
lieber dkg,
würde ich für jede minute, die ich schon auf den smi irgendwo gewartete habe, einen euro kriegen, könnte ich richtig schick essen gehen und mir vorher noch neue schuhe kaufen. jedoch: wenn man ihn dringend braucht, ist er immer da. 
pennywein antwortete am 10. Mrz, 11:25:
guten
morgen miss heute habe ich komische socken an die immer rutschen 
miss.understood antwortete am 10. Mrz, 14:37:
ich trage heute socken, die weder zu meinem shirt passen, noch wirklich zu den schuhen und noch nicht einmal zu meiner jacke. aber weisst duwas ? es ist mir egal. und warum ist es mir egal ? weil der winter inzwischen seit schon immer da ist und keine sonne weit und breit, dafür schnee und matsch und das ist nicht nur deprimierend, sondern auch vollkommen undiskutabel. und deshalb sind mir meine socken ab jetzt egal. 
pennywein antwortete am 13. Mrz, 07:23:
guten
morgen miss so mag ich dich 
dus antwortete am 13. Mrz, 15:08:
penny
ich habe das bild.
ich werde es in kürze hier posten.
du musst dann sehr schnell sein.
die frau miss wird dann miss-erfreut sein.
ich machs ja dann auch wieder weg.
übr die glocke bimmelt nicht mehr so lieblich
seit du fort bist. 
pennywein antwortete am 15. Mrz, 08:11:
oki doki
dus antwortete am 16. Mrz, 11:10:
oki oki
dus antwortete am 31. Mrz, 11:47:
penny
du gehst ja 14.00 am freitag.
ich gehe heute so 14.30. 
dus antwortete am 6. Apr, 10:27:
pennywein
morgen kann ich dich nicht grüssen. 
pennywein antwortete am 6. Apr, 10:37:
dann
musst du vorgrüssen sagen penny guten morgen für morgen 
dus antwortete am 8. Apr, 11:27:
guten morgen
fuer naechste woche
malm jez 49.90
heute gibt es 17 grad
muellabfuhr kommt donnerstags
ni-icht vergessen. 
dus antwortete am 18. Apr, 09:57:
penny
guten morgen.
ich habe wände gestrichen.
wohnst du noch hier? 
pennywein antwortete am 24. Apr, 11:01:
nickt
aber ich war ein bisschen weg wände streichen mag ich nicht und ich hasse tapeten 
dus antwortete am 24. Apr, 13:01:
hallo penny
schön dass du wieder hier bist. 
dus antwortete am 25. Apr, 12:55:
penny
aus welcher richtig weht bei dir der wind?
heute? 
pennywein antwortete am 25. Apr, 15:50:
Windvorhersage für die Region für da wo penny wohnt
W2 
dus antwortete am 5. Mai, 17:03:
pensen
witu
die marder sind wieder sehr (pro)aktiv. 
hagbarth meinte am 16. Mrz, 11:09:
zahl des tages
136 000 einträge auf deutsch bei google auf die anfrage "smi wien". du siehst, ich wollt dic h nicht belästigen mit so ner banalen frage, aber ich bin nu mal neugierig. also bitte, für nicht wiener, nicht österreicher oder was auch immer man nicht sein darf, wenn man nicht weiß, was smi ist: "was ist smi?" 
psss antwortete am 16. Mrz, 16:23:
probiers mal unter
smi.twoday.net 
miss.understood antwortete am 17. Mrz, 11:14:
@hagbarth
ich bin der subjektivste mensch auf der ganzen welt, aber auch diese einschätzung ist natürlich total subjektiv. auf jeden fall gehe ich komplett naiv immer davon aus, dass alle kennen was ich kenne. du hast allerdings recht. smi ist schiesslich nicht george clooney. dein einspruch war natürlich absolut gerechtfertigt. und ja, bei smi.twoday.net findet man den supersmi. 
hagbarth antwortete am 28. Mrz, 17:59:
clooney
na mit dem supersmi würd ich lieber mal ne tasse kaffee trinken als mit george. ich versteh so wenig von dem, wovon er schreibt, deshalb wärs interessant.
so wie du dich beschreibst ist aber symp als jene, die meinen alles wichtige zu können, und was sie nicht können ist nicht wichtig und was andere können, aber sie nicht, das ist auch nicht wichtig, und wenn einer was nicht kann, was sie können, dann kann der nix. boooh - manchmal sind menschen ziemlich kompliziert. 
detika meinte am 27. Mrz, 12:51:
ach miss
heute ver-miss ich dich. wieso auch nicht. 
hagbarth meinte am 7. Apr, 12:32:
fantasien
wenn miss schon seit über einem monat nix veröffentlicht hat, denk ich erst mal, ihr geht es gut, saugut. weil ich ein sehr optimistischer mensch bin. wenn es der miss dreckig ging, dann würde sie mit letzter kraft an ihren rechner kriechen und reinschreiben "scheiße" oder "das wars", aber sie würde nicht sang- und klanglos verschwinden. und dann kommen die fantasien, dass vielleicht wieder die tür im bad nicht öffnen läßt und die miss zusammen mit little guy drin feststeckt, der smi nicht vorbeikommt weil er jetzt selbst nach brasilien gefahren ist und keiner die hilferufe hört, denn das bad hat kein fenster und ich frag mich, was in einem bad schon an essbarem liegt (ziemlich wenig) und wie lange man nur mit wasser überlebt. also bitte: misschen piep einmal. 
surfista_kanista meinte am 8. Apr, 19:44:
hey
gar nicht mal so gut, was du da schreibst :)

wenn du so auf spanisch stehst, kannst mal meine homepage www.spainspotting.at.tf checken, fotos von stränden, stränden, sänden usw... hab ich während meinen 2 auslanssemester in spanien erstellt...

bueno, un cordial saludo
thomas 
KlausHoff meinte am 20. Jun, 20:21:
Ja, eine wunderbare Seite! Ich warte von neuen Themen!:-)) 
 
resident of twoday.net
powered by Antville powered by Helma
AGBs xml version of this page